Sie befinden sich hier:

Homepage  > Seminare  > Seminar für Indogermanistik  

Seminar für Indogermanistik

FSU_LS_IDG_LogoDie Indogermanistik (auch Indogermanische Sprachwissenschaft, Vergleichende Sprachwissenschaft, Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft) beschäftigt sich mit der Geschichte der sogenannten indogermanischen (oder indoeuropäischen) Sprachen, einer der weitestverbreiteten Sprachfamilien der Welt. Dazu gehören unter anderem auch alte Kultursprachen wie Griechisch, Latein, Sanskrit (Altindisch), Hethitisch oder Altkirchenslavisch sowie die meisten europäischen Sprachen, die iranischen Sprachen und viele Sprachen des indischen Subkontinents. Alle diese Sprachen können auf eine gemeinsame Grundsprache zurückgeführt werden, die wir Urindogermanisch (engl. Proto-Indo-European) nennen. Wie sich die Sprachen aus dieser gemeinsamen Grundlage entwickelt haben, d.h. wie also ihre Strukturen und Wörter erklärt werden können und was man daraus für die Kulturgeschichte der entsprechenden Sprachgemeinschaften schließen kann, ist der Gegenstand der Indogermanistik.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Studium Indogermanistik