Sie befinden sich hier:

Homepage  > Studium  > Indogermanistik  

Indogermanistik

show Content Studieninteressierte

show Content Studienanfänger: STET

Zu Beginn eines jeden Semesters finden die Studieneinführungstage (STET) statt.

 

Programm für die Studieneinführungstage 2017

 Seminar für Indogermanistik

 

Mittwoch, den 04.10.2017

 

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 1

Zeit: 13.00-13.30 Uhr: Begrüßung und allgemeine Einführung zum Studium für Studierende in den Mehr-Fach-Bachelor-Studiengängen (Kern- und Ergänzungsfach) durch die Universitätsleitung, die Dezernentin für Akademische und Studentische Angelegenheiten und den Studierendenrat

 

Zeit: 13:30-14.00 Uhr: Allgemeine Informationen vom Akademischen Studien- und Prüfungsamt (ASPA) zur Modularisierung und zum Prüfungsablauf für Mehr-Fach-Bachelor-Studiengänge

 

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 2, Hörsaal 4, Hörsaal 7

Zeit: 14.30-15.30 Uhr: Informationen zu Friedolin – die online Studien- und Prüfungsverwaltung für Mehr-Fach-Bachelor-Studiengänge

 

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 1

Zeit: 15.15-15.45 Uhr: Begrüßung und allgemeine Einführung zum Studium für Studierende in den Master-Studiengängen durch die Universitätsleitung, die Dezernentin für Akademische und Studentische Angelegenheiten und den Studierendenrat

 

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 2, Hörsaal 4, Hörsaal 7

Zeit: 16.00-17.00 Uhr: Informationen zu Friedolin – die online Studien- und Prüfungsverwaltung für Master-Studiengänge (deutschsprachig)

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 2

Zeit: 17.15-18.15 Uhr: Informationen zu Friedolin – die online Studien- und Prüfungsverwaltung für Master-Studiengänge (englischsprachig)

 

Ort: Zwätzengasse 12, Seminarraum Z 2

Zeit: 17.30-18.30 Uhr: Infoveranstaltung für alle Studienanfänger: Allgemeines zum Aufbau des Studiengangs, Studienordnung, Vorstellung des Instituts und Kennenlernen der Studienanfänger (mit Dr. Sergio Neri und Marie Charlotte Gertich)

 

 

Donnerstag, den 05.10.2017

 

Ort: Zwätzengasse 12, Seminarraum Z 2

Zeit: 12.00-13.00 Uhr: Infoveranstaltung für alle Studienanfänger: Allgemeines zum Aufbau des Studiengangs, Studienordnung, Vorstellung des Instituts und Kennenlernen der Studienanfänger (mit Dr. Sergio Neri und Marie Charlotte Gertich)

 

 

Dienstag, den 10.10.2017

 

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 6

Zeit: 10.30-11.30 Uhr: Friedolin-Fragestunde (deutschsprachig)

 

Zeit: 12:30-13:30 Uhr: Friedolin-Frage-Stunde (englischsprachig)

 

 

Freitag, den 13.10.2017

 

Ort: Carl-Zeiß-Str. 3, Foyer

Zeit: 12.00-15.00 Uhr: „Markt der Möglichkeiten“: Infomarkt aller Fachschaften, des Studierendenrats, der Zentralen Studienberatung und der studentischen Vereine und Gruppen. Studententische Gruppen und Vereine stellen sich und ihre Anliegen vor; Fachschaften der Fakultäten/Institute/Bereiche und die ZSB klären ggf. noch offene Fragen.

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an den Vorstand des Studierendenrates ().

 

 

 

 

 

Informationen zu den STET des Lehrstuhls für Indogermanistik:

Dr. Sergio Neri
Telefon: +49/3641/94 43 86
Mail: sergio.neri(at)uni-jena.de

 

 

Weitere Informationen auf den Seiten der Zentralen Studienberatung: hier.

 

 

show Content Studiengänge (BA/MA)

Der Lehrstuhl für Indogermanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet folgende Studiengänge an: Bachelor (B.A.) und Master (M.A.)

show Content International Exchange Programmes

Der Lehrstuhl für Indogermanistik der FSU Jena ist Partner folgender internationaler Austauschprogramme:

 

ERASMUS+

DAAD Projekt Ostpartnerschaften

 

Weitere Informationen zu den Programmen/ for more information please contact



Francis Gieseke-Golembowski, Erasmus-Koordinatorin / Departmental Coordinator

Mail: francis.gieseke(at)uni-jena.de

Telefon: +49/3641/94 43 89


Sibylle Löbnitz, Internationales Büro / International Office

Mail: sibylle.loebnitz(at)uni-jena.de

Telefon: +49/3641/9 31169
Fax: +49/3641/9 31167

 

Stefanie Müller, Internationales Büro / International Office
(in Elternzeit ab 14.02.2015)

Mail: mueller.stefanie(at)uni-jena.de

Telefon: +49/3641/9 31169
Fax: +49/3641/9 31167