Sie befinden sich hier:

Homepage  > Institut  > Mitarbeiter  > PD Dr. habil. Florian Sobieroj  

PD Dr. habil. Florian Sobieroj

wissenschaftlicher Mitarbeiter - KOHD

Postadresse

Katalogisierung der Orientalischen Handschriften in Deutschland (KOHD),
Arbeitsstelle Jena
Löbdergraben 24a, 
D - 07737 Jena

Büro

Löbdergraben 24a,
Raum LG 04

Tel.: 03641 / 944857
e-mail:

Bücher

  1. Ibn Hafif und seine Schrift zur Novizenerziehung (Kitab al-Iqtisad). Biographische Studien, Edition und Übersetzung. BTS 57. Beirut 1998.
  2. Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland. Islamische Handschriften-Sammlungen. Teil 5: Thüringen. Stuttgart 2002.
  3. Arabische Handschriften. Reihe B: Teil 8: Arabische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek zu München unter Einschluß einiger türkischer und persischer Handschriften. Band 1. Franz Steiner Verlag Stuttgart 2007 (Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland. Hrsg. v. Hartmut-Ortwin Feistel. Vol. XVII8).
  4. Arabische Handschriften. Reihe B: Teil 9: Arabische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek zu München unter Einschluß einiger türkischer und persischer Handschriften. Band 2. Franz Steiner Verlag Stuttgart 2010 (Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland. Hrsg. v. Hartmut-Ortwin Feistel. Bd. XVII9).
  5. Die Responsensammlung Abū l-Qāsim al-Qušairī´s über das Sufitum. Kritische Edition der ʿUyūn al-aǧwiba fī funūn al-asʾila. Vorgelegt und mit einer Einleitung versehen von F. S. Wiesbaden: Harrassowitz 2012. Arabische Studien 9.
  6. Variance in Arabic Manuscripts. Arabic didactic poems from the 11th to 17th centuries: Analysis of textual variance and its control in the manuscripts. Berlin [u.a.]: De Gruyter, 2015/16.
  7. Im Druck: Die Responsensammlung über das Sufitum: al-Qušairī´s ʿUyūn al-aǧwiba fī funūn al-asʾila. [Übertragen von F. S.]. Wiesbaden: Harrassowitz 2017. Arabische Studien. 

 

Aufsätze

  1. "Eine neue Quelle für die Biographie Ibn Hafifs. Die Vita Ibn Hafifs in Ibn `Asakirs Tarikh Dimashq". Der Islam 74 (1997), 305-335.
  2. "Ibn Khafif´s Kitab al-Iqtisad and Abu l-Najib al-Suhrawardi´s Adab al-muridin. A comparison between two works on the Training of Novices". JSS 43/2 (1998), 327-345.
  3. "Love in the Mystical Discourse and Experience of Abu Bakr al-Shibli". SUFI. A Journal of Sufism (London), issue 23 (1994), 10-15.
  4. "Mittelsleute zwischen Ibn Khafif und Abu Ishaq al-Kazaruni". Asiatische Studien LI/2 (1997), 651-671.
  5. "The Mu`tazilites and Sufism". In: Islamic Mysticism Contested. Thirteen Centuries of Controversies & Polemics. Ed. By Frederick de Jong & Bernd Radtke. Brill.Leiden-Boston-Köln 1999, 68-92.
  6. "Die arabische mystische Handschrift Ms. Orient. A 1745. Eine Untersuchung ihrer Textgestalt und Quellen. Ein Beitrag zur Wilhelm Pertsch Denkschrift". In: Wilhelm Pertsch - Orientalist und Bibliothekar. Zum 100. Todestag. Landes- und Forschungsbibliothek Gotha. Gotha 1999, 59-73.
  7. "The uses of the Quranic Manuscripts in the Islamic world: Repertory of Suras and Prayers in a Collection of Ottoman MSS." In: Melanges de l´Université Saint Joseph 59 (2006), S. 365-86.
  8. "Divine Machinations: A Sufi tract on the Gradual Deception (istidraj) of (sinful) Man". In: Journal of the History of Sufism 5 (2008), S. 1-35.
  9. "Gebete in Handschriften der "Türkenbeute" als Quellen der islamischen Religions- und Sozialgeschichte". In: Archivum Ottomanicum 24 (2007), S. 61-80.
  10. "Eine Handschrift aus der Türkenbeute in der Historischen Bibliothek der Stadt Rudolstadt". In. Blätter der Gesellschaft für Buchkultur und Geschichte. Rudolstadt 2007, S. 111-24.
  11. "Islamic Manuscripts of German Orientalists in the Libraries of St. Peterburg". In: Vostocnije rukopisi. Istorija v rukopisjakh - rukopisi v istorii. Rossiskaja nazionalnaja biblioteka. Materialy mezhdunarodnoj naucnoi konferenzii. Sankt-Peterburg 2008, S. 66-70. (= Kurzfassung eines Aufsatzes, der 2005 auf einer Tagung zur Feier des 200. Jahrestages der Gründung der Handschriftenabteilung der Russischen Nationalbibliothek vorgetragen wurde).
  12. "Funktionen von Dichtung in al-Qusairis K. `Uyun al-agwiba. Ein sufischer Diskurs über die Liebe (mahabba)". In: Shabo Talay und Hartmut Bobzin (Hrsg.): Arabische Welt: Grammatik, Dichtung und Dialekte. Beiträge einer Tagung zu Ehren von Wolfdietrich Fischer. Reichert Verlag Wiesbaden 2010, S. 179-206.
  13. "Einheitlichkeit und Vielfalt in islamischen Überliefererzeugnissen und Lehrbefugnissen aus 1000 Jahren". In: Andreas Görke u. Konrad Hirschler (Hrsg.): Manuscript notes as documentary sources. Würzburg 2012, S. 23-36. BTS 129.
  14. "Modes of transmission of spiritual influence: The instruction of Abū Bakr al-Shiblī, a 4/10th c. Sufi master of Baġdād". In: Geneviève Gobillot et Jean-Jaques Thibon (Hrsg.): Les Maîtres soufis et leurs disciples. IIIe-Ve siècles de l´hégire (IXe-XIe s.). Enseignement, formation et transmission. Beyrouth 2012; S. 217-244. Institut français du proche orient.
  15. "Paratexte in arabischen Handschriften". In: Tilman Nagel (Hrsg.): Wege zum geistigen Erbe der Menschheit. Die Katalogisierung der orientalischen Handschriften in Deutschland. Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Göttingen 2013, S. 37-47.
  16. “Jappar Rähimi: Die Geschichte der Egiz Eriq Ḫoǧilar (Hoch-Graben Ḫoǧās) in Qaraqaš – eine orale Tradition aus Ḫotän, Süd-Xinjiang“. Asiatische Studien 68,1 (2014), S. 117-37. [In Kooperation mit Bahargül Hamut].
  17. "Arabic Manuscripts. Mashriqī standard versus peculiarities on the periphery (Northwest Africa, Yemen and China)". In: Jan-Ulrich Sobisch, Jörg Quenzer (Hrsg.): Manuscriptology - Mapping the Field, 2014.
  18. “The Chinese Sufi Wiqāyatullāh Ma Mingxin and the Construction of his Sanctity in Kitāb al-Jahrī “, in: Asiatische Studien 2016, 70(1), 133-169.
  19. "Literary perspectives in Qushayrī´s Meditations on Sufi Ethics. The ʿUyūn al-aǧwiba fī funūn al-asʾila", in: Francesco Chiabotti, Eve Feuillebois-Pierunek, Catherine Mayeur-Jaouen, Luca Patrizi (Hrsgg.). Ethics and Spirituality in Islam: Sufi Adab. Leiden: Brill, 2017, S. 142-64.
  20. Im Druck: „Kazaruni“. In EI Three.

 

Herausgeberschaften

  • Studies on Sufism (zusammen mit Rachida Chih und Erik Ohlander), Leiden, Boston: Brill
    1. Bd. 1      Side Emre, Ibrahim-i Gulshani and the Khalwati-Gulshani Order. Power Brokers in Ottoman Egypt, 2017

 

 

Enzyklopädieartikel

  1. "al-Shibli, Abu Bakr". The Encyclopaedia of Islam. New edition. Leiden-London 1960ff.
  2. "al-Suhrawardi, Abu l-Nadjib" The Encyclopaedia of Islam.
  3. "Suhrawardiyya". The Encyclopaedia of Islam.
  4. "Al-Daylami". The Encyclopaedia of Arabic Literature. Ed. by Julie Scott Meisami and Paul Starkey. London-New York 1998.
  5. "Djalal al-Din Tabrizi". The Encyclopaedia of Islam.
  6. “Ibn Khafif”, in: The Encyclopedia of Islam. Third Edition.
  7. “Abu Nu`aym”, “al-Ajurri”, “Dhu al-Nun”, “Ibn al-Mulaqqin, “Ibn al-`Adim al-Halabi”, in: I.B. Tauris Biographical Dictionary of Islamic Civilization (ed. Mustafa Shah et al.). [Im Druck (vorauss. Erscheinungsdatum Herbst 2017)].
  8. “Friedrich Rückert”, in: Encylopedia Iranica. [Im Druck].

 

Rezensionen

  1. Tilman Nagel. Geschichte der islamischen Theologie. Von Mohammed bis zur Gegenwart. München 1994. BSOAS 69,2 (1996), S. 347-48.
  2. Michel Chodkiewicz. An Ocean without Shore. Ibn Arabi, The Book, and the Law. From the French by David Streight. Albany: State University of New York 1993. Der Islam 75 (1998), S. 173-76.
  3. Alexander Knysh. Ibn ʿArabī in the Later Islamic Tradition: The Making of a Polemical Image in Medieval Islam. Albany 1999. JSS XLVI, No. 1 (Spring 2001), S. 188-91.
  4. Mark Sedgwick. Against the Modern Word. Traditionalism and the Secret Intellectual History of the Twentieth Century. Oxford University Press 2004. Welt des Islams 51 (2011), S. 269-72.
  5. Martin Nguyen, Sufi Master and Qurʾan Scholar. Abū’l-Qāsim al-Qushayrī and the Laṭāʾif al-ishārāt, Oxford [u. a.]: Oxford University Press, 2012, in: Der Islam 2015-16, 542-47.